• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Seniorenzentrum St. Josef - Neidberg/Ringelai

Beschäftigungszentrum

E-Mail Drucken PDF

Unser Haus verfügt über ein eigenes Beschäftigungszentrum mit engagierten Mitarbeitern. Dieses ist barrierefrei aus allen Bereichen zugänglich.
Ein vielfältiges Programm steht auf der Tagesordnung:
Kochen, Handarbeiten, Basteln, Stricken, Werkeln, Musizieren, Brettspiele, Karten spielen, Kaffeeklatsch..........

Regelmäßig finden auch Konzerte statt. Die Bewohner lauschen gerne der Musik.  alt

Weiterlesen...
 

Snozelen-Raum

E-Mail Drucken PDF
Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu

Die Snoezelntherapie wurde in den 70 er Jahren von Ad Verheul in den Niederlanden entwickelt.Es handelt sich dabei um ein spezielles Therapieangebot für Menschen mit schwersten sensorischen Störungen und Behinderungen. Dem Bewohner soll eine angenehme, Geborenheit vermittelnde Umgebung angeboten werden, in der er sich wohlfühlen und entspannen kann. In unserem Haus wurde ein eigener Snozelen-Raum eingerichtet.Unser Snoezeln-Raum ist ein gemütlicher, abgedunkelter und angenhem warmer Raum.
Weiterlesen...
 

Kriseninterventions-Raum

E-Mail Drucken PDF
Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu - Neu

Der Kriseninterventions-Raum befindet sich im Geronto-psychatirschen Wohnbereich. Es ist ein kleiner, komplett (Wände und Boden) mit spezieller Polsterung ausgestatteter Raum, in dem ein großer Boxsack aufgehängt ist.

Der Kriseninterventions-Raum ist für alle Bewohner des Hauses zugänglich.

Der Raum kann für alle Bewohner für Übungen zur Erhaltung und Stabilisierung des Gleichgewichts genutzt werden, da der weiche Boden den Gleichgewichtssinn trainiert.
Weiterlesen...
 

neue Gruppe "JUNGSPUND"

E-Mail Drucken PDF
1. Vorwort:

Bisher konnten wir unsere jüngeren Bewohner nur schwer für das tägliche Beschäftigungsangebot begeistern, da sie das Angebot teilweise unterforderte. Wir möchten uns in Zukunft noch individueller um unsere jüngeren Bewohner, unter 65 Jahren, kümmern, deshalb rufen wir eine Tagesgruppe für diese Zielgruppe ins Leben. Damit fördern wir die Individualität und das Wohlbefinden unserer Bewohner, was auch unserem Leitbild gerecht wird. Von unserer neuen jungen Gruppe – Jungspund- sollen nicht nur unsere Bewohner sondern auch das Pflegepersonal profitieren.


2. Ziele:

Erhaltung der Individualität Sicherung und Steigerung der Lebensqualität unserer Bewohner Strukturierter Tagesablauf Aufrechterhaltung und Verbesserung der sozialen Kompetenz Entgegenwirkung von Isolation und Langeweile
Weiterlesen...
 

<<  Dezember 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
<<  Januar 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

php script encode decode php script encode decode